Anträge zum Haushalt 2004


Zertifizierung der Pflegeheime im Landkreis

Der Kreistag möge beschließen,
die Verwaltung zu beauftragen:

"Im Landkreis Esslingen,
nach den Erfahrungen des Heilbronner Modells,
ein flächendeckendes Qualitätsmanagement
für die stationäre Altenhilfe einzuführen."

BEGRÜNDUNG:

Im Landkreis Heilbronn wird seit 1997 ein Qualitätsmanagement der statio-nären Altenhilfe durchgeführt, das in Baden-Württemberg als vorbildlich gilt.

Dabei wird anhand detaillierter Kriterien, wie beispielsweise Zustand und Ausstattung der Zimmer, sanitäre Einrichtungen, Verpflegung, ärztliche Versorgung, Qualifikation und Präsenz des Personals, Kontaktpflege und die Mitsprache von Bewohnern und ihren Angehörigen, eine Zertifizierung durch die Sozialverwaltung, unter Mitwirkung von Wettbewerbern durchgeführt.

Diese neue Form der Überwachung von Pflegeheimen geht weit über die übliche Heimaufsicht hinaus.

Heime, die sich für eine Auszeichnung, "Qualitätspflegeheim im Landkreis ..." bewerben, werden ein mal im Jahr von einer kollegialen Besuchergruppe geprüft und vierteljährlich werden alle Ereignisse erörtert und bewertet.

Nach Ansicht des Sozialministeriums würde dadurch das Image der Pflege verbessert und mögliche Missstände könnten frühzeitig erkannt werden.



Insolvenz der Personal Service Agentur (PSA)

Der Kreistag möge beschließen,
die Verwaltung zu beauftragen:

“Einen Bericht vorzulegen, über die Konsequenzen aus der Insolvenz der Personal Service Agentur (PSA) auf die Arbeitsvermittlung im Landkreis Esslingen“

BEGRÜNDUNG:

Die Personal Service Agentur (PSA), zuständig für die Arbeitsvermittlung im Landkreis Esslingen, hat vor kurzem, nach nur halbjähriger Tätigkeit, Insolvenz anmelden müssen.

Die faktischen und möglichen Auswirkungen auf die Arbeitsvermittlung im Landkreis sollen von der Kreisverwaltung aufgezeigt werden.

 

© 2003 Copyright Rep Kreistag Esslingen. Alle Rechte vorbehalten. Webmaster .                                                                          Impressum